In unserer Abteilung betreiben wir das Bogenschießens auf freiwilliger Basis, ohne einen zielgerichteten Leistungsdruck.

Dabei haben wir uns auf das olympische Bogenschießen mit dem Visier - Recurvebogen und auf das Schießen mit dem Compoundbogen nach den Regeln des Weltverbandes WA (World Archery) spezialisiert.

Wir betreiben das Bogenschießen ausschließlich unter sportlichen, und nicht unter historischen oder jagdlichen Gesichtspunkten.

Bei uns sind die Sportler je nach eigenem Interesse breitensportlich oder unterschiedlich stark leistungsorientiert tätig.

Für uns ist die sportliche Einstellung unserer Mitglieder sehr wichtig.

Im Anfängerbereich bedeutet dieses eine regelmäßige Trainingsteilnahme, um die Grundlagen für ein gesundes und eigenverantwortliches Betreiben unseres Sportes zu schaffen.

Die Ausbildung erfolgt bei uns mit dem Visier Recurvebogen und wird durch Koordinations- und leichte Kraftübungen ergänzt.

Soweit es möglich ist, versuchen wir gesundheitliche Aspekte mit zu berücksichtigen.

 

Unser Trainerteam: Horst Augner (Trainer C - Breitensport), Mario, Holger

 

Schnuppertage zum Kennenlernen unseres Sports führen wir nach unseren Möglichkeiten und Kapazitäten durch.

Interner Bereich für Abteilungsmitglieder